F.L.A.K (Freeware) © 2000 by Daniel Porzig

F.L.A.K - Der Kampf für die Freiheit

Im Jahre 2045 ist die Erde längst durch die Habgier und die Sucht der Menschheit nach Macht verwüstet worden. Es herrscht Anarchie und jeder ist nur auf seinen eigenen Vorteil bedacht. Die gesamte Welt befindet sich im Kriegszustand um irgendwann einen Herrscher über die Welt hervorzubringen. Doch was nützt es ein Herrscher zu sein, wenn es nichts mehr gibt, über das man herrschen kann?

Nur wenige Flecken auf der einst so schönen und fortschrittlichen Erde werden noch demokratisch regiert und gewährleisten eingeschränkt Frieden für die Bewohner solcher Zonen.


Doch selbst dieser Frieden droht am Mangel an mutigen Soldaten zu zerbrechen, denn es werden tapfere Männer und Frauen gebraucht, um den jahrzehntelangen Krieg zu beenden und den Frieden zu sichern...

Kämpfen Sie mit Hilfe von mächtigen Waffen gegen eine riesige Übermacht an feindlichen Luft- und Bodeneinheiten...

Systemanforderungen

F.L.A.K läuft praktisch auf jedem handelsüblichen Toaster mit verstellbarem Bräunungsgrad.
Besitzt dieser auch noch mindestens:

Pentium-Prozessor mit 90 Mhz
WIN 95/DOS
12 MB Ram
ca. 15 MB freier Festplattenspeicher
(Soundkarte)
(Joystick/Joypad)

...dann sollte alles bestens laufen.

Update (15.07.2006):
Flak wurde für DOS bzw. WIN95 entwickelt.
Um bei neueren Betriebssystemen wie WinXP, NT oder 2000 in den Genuß von Musik und Soundeffekten zu kommen, muss zusätzlich noch das Tool VDMSound (Soundkarten-Emulator) heruntergeladen werden.

Das Tool findet sich hier: http://sourceforge.net/projects/vdmsound/
Dort einfach die aktuellste Version herunterladen und installieren!


F.L.A.K jetzt downloaden!!!


Home
Letztes Update: 14.10.2007